Unser Angebot

  • Beratung von Suchtgefährdeten und Suchtkranken in Haft und bei Bedarf auch Beratung der Angehörigen
  • Psychosoziale Begleitung während der Inhaftierung
  • Klärung der Suchtgefährdung, des Suchtverhaltens und der Ursachen
  • Entwicklung von konkreten Problemlösungsstrategien
  • Trainings zu Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Motivationsarbeit
  • Unterstützung, Förderung und Begleitung der Veränderungsbereitschaft
  • Rückfallprophylaxe
  • Krisenintervention
  • Vermittlung in geeignete stationäre und ambulante Therapieangebote
  • Vermittlung von Nachsorge- oder Jugendhilfemaßnahmen
  • Vorbereitung auf die Zeit nach der Entlassung