Impulse geben

Das Projekt FreDFrühintervention bei erstauffälligen Drogenkonsumenten – richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die mit illegalen Drogen – vor allem Cannabis – experimentieren und deswegen zum ersten Mal bei Polizei oder anderen Institutionen (wie z. B. in der Schule) auffällig werden.

FreD ist ein Kooperationsprojekt von Polizei, Staatsanwaltschaft und Prop. Seit Beginn des Projekts 2002 betreuen wir den Großraum München, die Landkreise Erding, Freising, Pfaffenhofen, und seit 2011 auch die Landkreise Bad Tölz, Ebersberg, Dachau, Wolfratshausen, Fürstenfeldbruck, Garmisch-Partenkirchen, Miesbach, Starnberg sowie Weilheim-Schongau.