Spenden

Unsere Einrichtungen haben jährlich zu rund 50.000 Süchtigen Kontakt. Wir sehen und erleben Schicksale, die deutlich machen, dass man am besten so früh wie möglich die Weichen stellt. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt deshalb in der Prävention. Viele, aber eben nicht alle Projekte, die wir anbieten, sind fest finanziert. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, freuen wir uns über Ihre Spenden.