Unsere Aufgabe

  • Wir unterstützen suchtkranke und gefährdete Menschen in ihrem Bestreben nach einer langfristigen und sicheren Wiedereingliederung in Familie, Gesellschaft und Beruf. Ziel ist ein eigenverantwortliches Leben ohne Sucht.
  • Im Rahmen unserer niedrigschwelligen, akzeptierenden Projekte begegnen wir drogenkonsumierenden Menschen mit Respekt, verbessern die aktuelle Lebenssituation und ermöglichen unabhängig von der Ausstiegsbereitschaft ein Leben in Würde.
  • Im Bereich der Prävention stärken wir die Lebenskompetenz und das Selbstwertgefühl gefährdeter Menschen durch kreative Konzepte.
  • Durch innovative, wirkungsvolle Projekte, die sich an konkreten Zielen orientieren, leisten wir einen kontinuierlichen Beitrag zur Verbesserung des Hilfesystems.

Damit übernimmt Prop eine wichtige Aufgabe innerhalb der Gesellschaft und trägt ein hohes Maß an gesellschaftlicher Verantwortung. Der einzelne Mensch steht dabei im Zentrum unseres Handelns.