2016 war Alkohol das Suchtmittel Nummer eins

Alkohol gehört zum kulturellen Selbstverständnis und ist gesellschaftlich akzeptiert. Dass die legale Droge schnell zum Verhängnis werden kann, machen die Zahlen der Pfaffenhofener Beratungsstelle deutlich.

 

 

Meldung vom: 29.03.2017

Prop e. V.
Verein für Prävention,
Jugendhilfe und
Suchttherapie

Sie benötigen Hilfe?

Infotelefon
0800/ 000prop
0800/ 0007767

Hilfe, Fragen oder Infos zu
Drogen und Sucht
info@prop-ev.de 

Drogennotdienst L43
089/ 54 90 86 30

Giftnotruf
089/ 19 240

Notarzt
112

Mobiler psychiatrischer
Krisendienst

089/ 72 95 960

Suchthotline
01805/ 31 30 31