Gruppe zum Thema Spielsucht

In den letzten Jahren hat sowohl das öffentliche Interesse als auch die Zahl der Spielhallen immens zugenommen. Dementsprechend ist die Anfragen von Betroffenen an die Beratungsstelle seit 2008 stark gewachsen. Laut einer Studie zur Optimierung der Versorgung von glücksspielbedingten Störungen in Bayern (Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern) ist seit 2007 ein 6facher Zuwachs Betroffener zu verzeichnen.

Auf diese Entwicklung haben wir reagiert und bieten daher ein Gruppenangebot für Glücksspieler an. Mit diesem Angebot geben wir Betroffenen eine Alternative zum stationären Klinikaufenthalt, die es bisher im Freisinger Landkreis nicht gab. Unsere Gruppe findet wöchentlich statt.

>>zurück