Insbesondere bieten wir an

Im Rahmen der Therapie ist unser sogenanntes Bezugssystem bedeutsam. Jede_r Patient_in wird von einem festen Behandlerteam aus Einzeltherapeut_in (Person im ärztlichen Dienst, Psycholog_in oder Sozialpädagog_in mit Zusatzausbildung), Arbeitstherapeut_in und Sozialdienst betreut. Dies ermöglicht der/dem Patient_in eine enge Zusammenarbeit mit den für ihn zuständigen Mitarbeiter_innen über den gesamten Behandlungszeitraum hinweg.
Insbesondere für Patient_innen mit psychiatrischer Komorbidität (Zusatz-/ Mehrfachdiagnosen) stellt unser intensives therapeutisches Angebot mit Einzel- und Gruppentherapie ein attraktives Angebot dar.

Die Aufnahme von Paaren ist möglich (Unterbringung zunächst getrennt, ggf. im Therapieverlauf dann in Zweibettzimmern).

In der Tradition der deutschlandweit ersten Therapieeinrichtung ihrer Art gehen wir weiter innovative Wege. Neben der engen Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Präventive Pädiatrie der TU München, bieten wir unseren Patient_innen ein außergewöhnliches Sportprogramm. So ist das Therapiezentrum Aiglsdorf eine der ersten Einrichtungen, die den Golfsport in das Sportangebot eingebunden hat. Durch unsere verschiedenen Kooperationspartner_innen und Sponsor_innen entwickeln wir diese Möglichkeiten konsequent weiter und können unseren Patient_innen hochwertiges Equipment zur Verfügung stellen.