Adaptionsphasenhaus

Das „Adaptionsphasenhaus“ ist mit 15 Betten Teil des stationären suchttherapeutischen Angebots. Hier absolvieren suchtmittelabhängige junge Erwachsene nach erfolgreich beendeter stationärer Rehabilitation eine in der Regel dreimonatige Adaptionsphasentherapie. Darüberhinaus wird eine abstinenzorientierte Weiterbetreuung (BEW) angeboten.

Das Adaptionsphasenhaus Laim bietet zwei Praktikumsplätze (Kurzzeitpraktikum und Langzeitpraktikum) an.

Wir suchen zum Sommersemester 2019 noch einen Langzeitpraktikant_in

Näheres zu den Inhalten und Ansprechpartnern erfahren Sie in der Praktikumsbeschreibung.