Für die Geschäftsbereichsleitung Niedrigschwellige Hilfen/ Hilfen in Haft

suchen wir ab 01.07.2023 in Teilzeit eine Persönlichkeit (m/w/d) mit Herz und Expertise für die Hilfebedarfe von suchtmittelkonsumierenden Menschen in prekären Lebenslagen.

Prop e.V. arbeitet seit mehr als 50 Jahren mit und für Menschen. Wir gestalten erfolgreiche Hilfeangebote im Bereich der Jugend- und Suchthilfe. Unsere 280 Mitarbeiter*innen tun dies mit hoher Professionalität und großem persönlichem Engagement in 22 Einrichtungen in Bayern. Unterstützen Sie uns mit Ihrer Kompetenz und Ihren Ideen.

Zu Ihrem künftigen Geschäftsbereich gehören fünf innovative Einrichtungen mit erfahrenen Teams: der Drogennotdienst München L43 mit Kontaktladen und Notschlafstelle, die Kontakt- und Begegnungsstätten für Menschen mit Suchtproblemen in Erding, Freising und Pfaffenhofen sowie die Externe Suchtberatung in den JVAen Stadelheim, Aichach, Kempten, Neuburg und Neuburg-Herrenwörth.

Ihre Aufgaben in Ihrem Geschäftsbereich:

  • Qualitätssicherung und fachliche Weiterentwicklung des Hilfeangebots
  • Entwicklung und Erarbeitung von Zukunftsperspektiven im Handlungsfeld
  • Analyse sozial- und kostenpolitischer Entwicklungen
  • Initiierung interner und externer Vernetzungsprozesse
  • Personalführung und -verantwortung
  • Abstimmung der Einrichtungsbudgets mit der Geschäftsführung
  • Gremienarbeit und Außendarstellung

     

    Ihre Aufgaben im Gesamtverein:

    • Vertretung Ihres Geschäftsbereichs in der Geschäftsleitung
    • Mitarbeit an der inhaltlichen, wirtschaftlichen und strategischen Weiterentwicklung
    • Förderung Bereichsübergreifender Transfer- und Kooperationsprozesse

             Das wünschen wir uns von Ihnen:

        • Studienabschluss Soziale Arbeit (Diplom, Bachelor oder Master) oder vergleichbar
        • Berufserfahrung, gerne in Leitungsfunktion: Suchthilfe/akzeptierende Drogenarbeit
        • Freude am Gestalten, Innovationsbereitschaft und Flexibilität 
        • Wirtschaftliches Verständnis
        • Sicherheit im Umgang mit externen Partner_innen/ Öffentlichkeit/ Presse
        • Führerschein Klasse B


                 Warum Prop:

            • Equal Pay bei leistungsgerechter Vergütung
            • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
            • Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege, direkte Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
            • Freiraum für eigene Ideen und eigenständige Prozessgestaltung
            • 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeitmodelle

                   Zusätzliche Benefits:

              • Unterstützung von Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
              • Ticket Plus Gutscheinkarte / monatlich
              • zusätzliche Urlaubstage abhängig von Betriebszugehörigkeit
              • 24.12 & 31.12 frei

                Weitere Informationen zu unserem Verein finden Sie unter:
                https://www.prop-ev.de

                Prop ist nach den neuesten DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

                Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen -  unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

                Interessiert:

                Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.12.2022 über unseren Bewerber-Button.

                Für Auskünfte steht Ihnen gerne Marco Stürmer unter der Tel.-Nr.: 089 / 55 87 983 10 zur Verfügung. Bei einer Einstellung ist ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis notwendig.

                Interessiert:

                Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.12.2022 unter www.prop-ev.de/prop-ev/karriere/stellenangebote/geschaeftsstelle-bgl.html

                Für Auskünfte steht Ihnen gerne Marco Stürmer unter der Tel.-Nr.: 089 / 55 87 983 10 zur Verfügung. Bei einer Einstellung ist ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis notwendig.