Zwergerlaufstand in Erding

Auf dem Kleinen Platz in Erding sorgten 14 Demonstranten für große Aufmerksamkeit.

Die Prop Suchtberatungsstelle in Erding organisierte anlässlich des bundesweiten Aktionstages gegen Glücksspielsucht eine Demo mit 14 Zwergen und machte so auf das Problem aufmerksam. Die Gartenzwerge hielten Protestschilder hoch: „Nur wer mitspielt kann verlieren“ oder „Heimatlos, weil Garten verspielt“ stand unter anderem darauf.
Rund 35.000 Menschen in Bayern sind glücksspielsüchtig. Fast noch einmal so viele zeigen ein problematisches Spielverhalten. Umso wichtiger ist es, Passanten und Medien für das Thema zu sensibilisieren.
Spielsüchtige schaffen den Absprung meist nicht selbst. Professionelle und kostenlose Hilfe für Betroffene und Angehörige bietet die Prop Beratungsstelle vor Ort. Über das Portal „PlayChange“ kann man sich auch online Hilfe holen.

Die Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle des Prop e.V. ist in der Landshuterstr. 9, in 85435 Erding zu finden. Telefonisch ist die Beratungsstelle Mo bis Do von 9:00 bis 17:00 und Fr von 9:00 bis 13:00 Uhr unter der 08122 / 99 98 130 zu erreichen. Die „Offene Sprechstunde“ (ohne Anmeldung) findet jeden Mi von 09:00 bis 11:00 und 17:00 bis18:30 Uhr statt.

  • Pressemeldung: "Protestzwerge gegen Glücksspielsucht"
    Erdinger Anzeiger/Münchner Merkur I 07. Oktober 2020 I Nr. 231 S.3