Präventionsfachkräfte vernetzen sich in Freising

Die Fachkräfte für Suchtprävention im Landkreis Freising haben sich vor einigen Jahren vernetzt und als "Präventionsteam Freising" organsiert. Seitdem beraten sie Schulen, Ausbildungsstätten und Institutionen aus dem Bereich der offenen Kinder- und Jugendarbeit und unterstützen diese bei der Entwicklung und Umsetzung von Präventionsmaßnahmen.

 

Entscheidend für erfolgreiche Prävention ist die prozesshafte, langfristige und nachhaltige Zusammenarbeit. Aus diesem Grund trifft sich das Präventionsteam Freising regelmäßig, um laufende Projekte und Materialien abzustimmen, zu evaluieren, weiterzuentwickeln und neue regionale Aktionen ins Leben zu rufen.

So entstand auch der neue Flyer des Präventionsteams Freising, der an einem Treffen im Oktober 2020 von den anwesenden Fachkräften entwickelt wurde. Daran beteiligt waren Jugendbeamt_innen aus Freising, Neufahrn und Moosburg sowie Vertreter_innen des Amtes für Jugend und Familie und der Kommunalen Jugendarbeit, der Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS), des Gesundheitsamtes, der Kripo Erding und der Psychosozialen Beratungs- und Behandlungsstelle Prop e.V.

Um den Wirkungskreis der Präventionsarbeit zu erweitern und in Zukunft auch die Grundschulen, Kitas und die offene Kinder- und Jugendarbeit im Sinne des Präventionsgedankens zu erreichen, ist als nächstes der Fachaustausch mit dem Amt für Jugend und Familie angedacht.

Den Flyer finden Sie hier: https://www.gesundeschule-fs.de

Kontakt zum Präventionsteam:
Praxisbüro Gesunde Schule
Sabrina Dietrich
Johannisstr. 8
85356 Freising
Tel.: 08161/5374335
sabrina.dietrich@kreis-fs.de