Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) sind alle Informationen über eine bestimmte natürliche Person. Darunter fallen Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder Geburtsdatum. Informationen, die nicht mit der Identität einer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen
nicht darunter.

Erhebung, Verarbeitung und Löschung von Nutzungsdaten

Auf dieser Webseite erheben wir im Rahmen Ihres Besuchs die folgenden Daten:
vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners, Verzeichnisschutzbenutzer, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seiten, Protokolle, Statuscode, Datenmenge, Referrer, User Agent, aufgerufener Hostname. Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden die vorgenannten Daten in Error-Logs von uns kurzzeitig gespeichert. Nach spätestens sieben Tagen werden diese Daten gelöscht. In anonymisierter Form durch Verkürzung der IP-Adresse, so dass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug zum einzelnen Nutzer herzustellen, werden die Daten zu statistischen Zwecken verarbeitet sowie zur Verbesserung unseres Internetauftritts. Die anonymisierten Daten, die wir für statistische Zwecke verarbeiten, werden nach 60 Tagen gelöscht.

Traching Tools

Auf diesen Seiten werden keine Tracking Tools eingesetzt.